Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Neuerungen beim AIDA-Club ab Januar 2023

Heute hat AIDA bekannt gegeben, dass es ab Mitte Januar 2023 Veränderungen im AIDA-Club geben wird.

Neben neuen Clubstufen (es sind jetzt nur noch vier und keine fünf mehr) gibt es auch neue Möglichkeiten, Seemeilen zu sammeln, Bordguthaben zu erhalten und auch die eine oder andere Änderung an den Clubvorteilen an Land und an Bord wird es geben.

Was sich genau ändert, wie viele Seemeilen man jetzt für welche Clubstufe benötigt und welche anderen Änderungen es am Club noch gibt – das erfahrt Ihr kurz und knapp in diesem Video:

 

Live-Blog: Im Orient mit AIDAcosma [Update: 23.11.2022]

Orient - Burj Khalifa

Aktuell werden die Reisen mit AIDAcosma im Orient ja zu sensationell günstigen Preisen angeboten – und das für Alleinreisende meistens auch nur mit 10% Aufschlag. So günstig war es wohl noch nie, in den Orient zu fahren.

Ich habe daher die Gelegenheit auch genutzt und im Dezember zwei Wochen auf AIDAcosma gebucht, um ausreichend Gelegenheit zu haben, Heizkosten zu Hause zu sparen, die Emirate zu erkunden und dem Vorweihnachtsstress zu entgehen.

Auf den beiden Reisen mit AIDAcosma vom 9.-16. Dezember [Werbelink] und vom 16.-23. Dezember [Werbelink] werde ich also einige Tage in Dubai, in Abu Dhabi sowie im Oman und in Bahrain verbringen. Und in der Zeit natürlich wieder in einem ausführlichen Live-Blog von Bord berichten. Sicherlich wird es auch das eine oder andere Video geben, denn die Destination bietet ja unendliche Möglichkeiten, wie man seine Zeit verbringen kann. Und das werde ich sowohl mit dem einen oder anderen AIDA-Ausflug, aber auch mit individuellen Erkundungen und Touren an Land machen … und Euch daran teilhaben lassen.

Wer sich also auch überlegt, vielleicht zu Jahresanfang den hohen Energiepreisen bei uns zu entfliehen und vom Ersparten lieber eine Kreuzfahrt bezahlt, der findet hier dann sicher den einen oder anderen Tipp – seid gespannt. Und auch im Vorfeld der Reise werde ich schon ein bisschen über die Vorbereitungen berichten – schaut also gern regelmäßig hier im Live-Blog oder direkt unter https://www.generalalarm.de/goto/orient vorbei.

Und jetzt geht’s los mit dem Blog …

Weiterlesen

„Wärmegarantie“ bei Nicko Cruises

Vasco da Gama (Nicko Cruises)

Nicko Cruises hat auf der Vasco da Gama eine neue Aktion mit dem Titel „Wärmegarantie“ gestartet. Stetig steigende Preise für Energie führen laut Nicko dazu, dass es wirtschaftlicher sinnvoller sein kann, einen Teil des Winters anstatt zu Hause auf einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen. Und für alle diejenigen, die entsprechend Zeit haben und nicht zwingend zu Hause sein müssen, kann es natürlich in der Tat eine Alternative sein, einige Wochen auf der Vasco da Gama in der Wärme zu verbringen anstelle zu Hause in der Kälte zu sitzen und die Wohnung mit teurem Gas zu beheizen.

Und so bietet Nicko Cruises an, die Reisen der Vasco da Gama zwischen Oktober 2022 und März 2023 zu mehrwöchigen Reisen zu kombinieren. Und für diese Kombinationsreisen ist dann nicht der aktuelle Reisepreis zu zahlen sondern ein fester Tagespreis – unabhängig von den jeweiligen Reisen. Bedingung ist lediglich, dass mindestens zwei aufeinanderfolgende Reisen mit einander kombiniert werden.

Die Tagespreise betragen dabei 65 € pro Tag in der Innenkabine, 75 € pro Tag in der Außenkabine mit Bullauge und/oder Sichtbehinderung und 85 € pro Tag in der Außenkabine mit Fenster. Ergänzend dazu gibt es auch die notwendigen Flüge zum Sonderpreis von 200 € pro Person und Strecke. Bei einer Reiselänge ab 28 Tagen kostet der Flug dann im Übrigen nur noch 100 € pro Person und Strecke und es gibt noch mal ein zusätzliches Bordguthaben von 100 €.

Und der Knüller für Alleinreisende: es gibt keinen Einzelkabinenzuschlag!

Preisbeispiel gefällig?

Kombination der 7-Tages-Reisen vom 26.11 – 3.12. (Málaga • Cádiz • Portimão • Lissabon) und vom 3.12. – 10.12. (Lissabon • Madeira • Teneriffa • Gran Canaria) zu einer 14-Tagesreise. Diese kostet in der Innenkabine dann 14 Tage x 65 € = 910 € zzgl. 2 x 200 € für die Flüge nach Málaga bzw. von Gran Canaria zurück nach Deutschland, in Summe als 1.310 € pro Person.

Welche Reisen in der fraglichen Zeit angeboten werden, kann einer Übersicht auf der Homepage von Nicko Cruises entnommen werden.

Foto: nicko cruises Schiffsreisen GmbH

AIDAradio feiert bald Geburtstag // AIDAradio Weltreise-Bingo

Am 4. Oktober 2021 um 8.00 Uhr ging es los: AIDAradio ging auf Sendung. Und damit wird in zwei Wochen auch schon der 1. Geburtstag gefeiert!

Bereits vor einem halben Jahr hatte ich mal ein Video produziert, in dem ich das AIDAradio und das Programmschema sowie den inzwischen verfügbaren Podcast kurz vorstelle und mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen am Beispiel eines iPhone erkläre, wie man AIDAradio auch auf dem Handy hören kann, wie man auf die (im übrigen sehr hörenswerten!) Podcasts zugreift und wie die Einbindung in Alexa funktioniert.

Wer AIDAradio noch nicht kennt oder noch die eine oder andere Info zum Empfang sucht – der wird hier vielleicht fündig:

Und dann gibt es noch etwas Neues – das AIDAradio Weltreise-Bingo. Am 26 . September geht es los – zu gewinnen gibt es die Teilnahme an der Weltreise. Wenn sich das mal nicht lohnt …

Neues Video: Landausflüge in den Fjorden Norwegens

Die Fjorde Norwegens – das ist eine Reise, die sicherlich bei vielen ganz oben auf der Liste steht. Und es gibt wenige Reisen, die in Bezug auf Landschaft und Natur so vielfältig und beeindruckend sind, wie diese.

Ich habe diese Reise mit AIDAperla im August 2022 gemacht – in zehn Tagen sind wir in neun verschiedenen Häfen gewesen. Und jeder bietet andere Dinge, die man dort tun oder sich ansehen kann. Natürlich kann man in jedem Hafen einen Ausflug über die Reederei oder einen örtlichen Anbieter buchen – dann summieren sich die Nebenkosten aber schnell auf ein Niveau, das den Reisepreis übersteigen könnte.

Von daher haben wir dieses Mal versucht, in den einzelnen Häfen kostengünstige Möglichkeiten zu finden und dennoch interessante Dinge zu machen oder zu sehen. Und was wir da genau gemacht haben – das seht Ihr in diesem Video …

Live-Blog: Norwegens Fjorde mit AIDAperla

AIDAperla in EidfjordAnfang August war mal wieder AIDA angesagt: mit AIDAperla führte es uns zehn Tage in die Fjorde Norwegens.

Der Abstand zur vorherigen Kreuzfahrt mit der Norwegian Escape ist glücklicherweise lange genug gewesen, um die Zwischenzeit für eine Corona-Infektion zu „nutzen“. Ich war aber rechtzeitig wieder fit – und so konnte es dann auch losgehen. Und mit einem frischen Genesenenstatus hoffentlich auch ein bisschen sicherer … 😉

Von Hamburg aus ging es nach Haugesund, Åldasnes, Molde, Trondheim, Hellesylt, in den Geiranger Fjord, nach Ålesund, Stavanger und über Eidfjord zurück nach Hamburg.

Also, begleitet mich auf dieser Reise in meinem Live-Blog …

Eine Woche mit Norwegian Escape im Mittelmeer unterwegs

Ankunft am SchiffNachdem ich an Ostern ja den Versuch gemacht und mit MSC mal eine Reederei abseits von TUI Cruises und AIDA ausprobiert habe, wiederhole ich den Versuch jetzt mit Norwegian Cruise Line (NCL). Die vergangene Woche habe ich auf der Norwegian Escape im Mittelmeer verbracht – die Reise heißt offiziell „Italien, Griechenland und Kroatien“, wobei Griechenland inzwischen aber durch Montenegro ersetzt wurde. Und so führte die Reise von Civitavecchia in Italien über Dubrovnik (Kroatien), Bas (Montenegro) nach Messina, Neapel und Livorno in Italien, bevor sie heute in Civitavecchia zu Ende ging.

Wie immer nehme ich Euch natürlich mit diesem Live-Blog auf die Reise mit – beginnend mit den ersten Infos in Bezug auf die Buchung und die Reisevorbereitung und endend mit dem Fazit zu meiner Reise und dem Vergleich zwischen Norwegian und AIDA bzw. TUI.

Also, begleitet mich auf dieser Reise in meinem Live-Blog …